Kriegsmüder Soldat schreibt seiner Familie im Jahr 1941

"Schön ist das Ganze ja nicht. Vater sitzt im Kriege und Frau und Kind muß die Wohnung verlassen, um ruhig leben zu können. Hoffentlich hört das alles bald auf. Am 15. bin ich 1 ½ Jahre dabei, und zuerst dachte ich wirklich, in ¼ Jahr wäre die Sache für mich zu Ende. Das Denken sollte man sich abgewöhnen."

    Comments