"Die Kameliendame" mit Greta Garbo von 1936 kann Zuschauer 1952 nicht überzeugen

"Hals über Kopf also zum Bali. Hier gibt es den alten Film (amerikanisch) "Die Kameliendame" (nach dem Schauspiel von Dumas). Es ist einer der ersten Filme von Greta Garbo. So besitzt er hierdurch einen historischen Reiz. Sein Alter merkt man dem Film an. Die Kamera ist recht starr. Peinlich die Kitsch-Kulissen. In amerikanischer Manier hat man komische Szenen ins ombriert-Lärmende aufgebläht. Der Stoff selbst reicht für den Film nicht recht aus. Die Exposition ist zu lang. - - -"

    Comments