Bönhoff, Leo (1872-1943) - Autograph von 1940

Available (only 1 items left)

Verkaufe originale Handschrift von Leo Bönhoff (1872-1943). Es handelt sich um eine beschriebene große Visitenkarte (im dazugehörigen Umschalg), die er am 2. Februar 1940 in Radebeul verfasst hat. Der Text ist gerichtet an seinen Sohn, der zwei Jahre später im Krieg gefallen ist.


Dr. Leo Bönhoff wird zu den wichtigsten Kirchen- und Landeshistoriker Sachsens gezählt.

Umfang: 1 beidseitig beschriebene Visistenkarte und 1 beidseitig beschriebener Briefumschlag.


Maße der Visitenkarte ca. 12,7 cm x 6,5 cm / Maße des Umschlags ca. 15,2 cm x 12,3 cm


Zustand: Die Visistenkarte ist berieben und gestoßen. Die Ecken teils stärker gestoßen. Die Karte hat ein paar Knicke (hauptsächlich in der linken Hälfte), leichte Flecken und Macken. Der Briefumschlag ist unsauber geöffnet, ist oben mehrfach geknickt, mit kleinen Abrissen. Umschlag allgemein mit Flecken, Knicke, Macken, beriebene und gestoßene Stellen.

Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Siehe Fotos!



Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“[Intern: AUT/940/Sk]
Price including 19% sales tax

Share