Fritz Rupp - 1780-1905, Weissbinder und Maler

Available (only 1 items left)

Format: Broschiert
Jahr: ca. 1905
Druck: Gebrüder Fey Frankfurt am Main
Umfang: 20 Seiten (Titel und Rückseiten mit einberechnet)
Maße verschlossen ca. 30,4 cm x 20,7 cm


Zustand: Berieben und gestoßen. Außen mit einigen Macken, Flecken, leichte Knicke und sichtbaren Bestoßungen. Innen wenig Mängel - ab und zu mal ein Fleck, Knick oder kleiner Einriss. Ecken mit diversen kleinen Eselsohren. Der Rücken hat starke Einrisse und wurde auch an einer Stelle mit einem Tesafilm-Streifen geklebt.


Verfügbarkeit: Der Druck ist selten. Im Internet konnte ich keine Informationen dazu zu finden. Im KVK konnte ich den Druck 1x Nachweisen (Universitätsbibliothek Frankfurt am Main))

Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Textprobe (Erste Zeilen):

Quote

Im Jahre 1700 kam der Sohn des Straßburger Schuhmachers Johann daniel Ruben, mit Namen Johann Daniel Rub, nach Frankfurt am Main und wurde als Tabakspinner und Beisasse aufgenommen. Am 19. November 1703 wurde derselbe mit Anna Catharina Elisabetha Gerhard, Tochter des gewesenen Bürgers und Benders, Johann Peter Gerhard zu Haunau, hierselbst getraut.....


Siehe Fotos!


Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“Intern: Brosch-Gr-99/2268/Sk]
Price including 7% sales tax

Share