Kümmell, Hermann (1852-1937) - Zeugnis vom 20. Januar 1925

Available (only 1 items left)

Karl_Vossler_1926.jpgVerkauft wird ein Zeugnis, original unterschrieben vom Chirurgen und Urologen Hermann Kümmell. Ausgestellt wurde das Zeugnis für Walter Harry am 20. Januar 1925.


Kümmell war Chirurg und Urologe. Er war einer der ersten Chrrurgen, die für ihre Arbeit das Röntgen eingesetzt haben. Kümmell erkannte die Wichtigkeit der Antisepsis für die Chirurgie und führte sie bei Operationen ein. Er unterschied die Begriffe Antisepsis und Asepsis


Umfang: 1 Seite (1 Blatt)

Wasserzeichen: keins

Maße ca. 20,7 cm x 16,5 cm


Zustand: Gefaltet, mit einigen Knicken, Flecken, kleine Macken, berieben und gestoßen.



Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Siehe Fotos!


Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“. [Intern: AUT/3060/Sk]
Price including 19% sales tax

Share