Allmers, Hermann (1821-1902) - Brief vom 25. März 1897

Not Available

Verkaufe handschriftlichen Brief des Schriftsteller Hermann Allmers (1821-1902) vom 25. März 1897 aus Hannover.

Umfang: 4 Seiten, davon 3 Seiten beschrieben

Wasserzeichen: Linien

Maße des Briefs geöffnet ca. 22,8 cm x 17,6 cm


Zustand: Brief mittig gefaltet, mit einigen Flecken. Ecken und Kanten berieben und gestoßen, teils mit leichten Knicken. an den Faltstellen eingerissen. (oben ca. 3 cm und unten ca. 0,5 cm)

Siehe Fotos!


Textprobe:

Quote

Verehrte Freundin.
Wie thuts mir leid wieder von hier fort zu müßen ohne Sie auch nur gesehen zu haben. Ist doch nun schon ein ganzes Jahr hingegangen seit ich das letzte herzliche Wort von Ihnen vernommen habe und zumal nach einem Winter in welchem mein ganzer geistiger Verkehr fast allein auf meine Bücher und Bilder beschränkt war können Sie mein Verlangen und Sehen nach einer anregenden und erquickenden Runde mit Ihnen nur zu nachfühlen. Um so fester und freudiger klammer ich auch an die schöne Hoffnung...


Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“Intern: AUT/3233/Sk]
Price including 19% sales tax

Share