Schmitt, Nathanael (1847-1918) - Brief vom 21. März 1872

Available (only 1 items left)

Verkaufe handschriftlichen Brief des Malers Nathanael Schmitt (1847-1918) vom 21. März 1872 aus Heidelberg (58. Leopold-Straße). Der Brief ist an Hermann Schnetzler gerichtet. Nathanael Schmitt war der Bruder des ebenfalls berühmten Malers Guido Philipp Schmitt, der in diesem Brief erwähnt wird.

Umfang: Ein Blatt, eine Seite beschrieben

Wasserzeichen: keins

Maße des Briefs geöffnet ca. 22,9 cm x 14,3 cm


Zustand: Mehrfach gefaltet, mit knittrigen Stellen. Ränder und Ecken bestoßen. Ränder und Faltstellen teils mit kleinen Einrissen (mittig rechts und links an den Faltstellen mit größeren Einrissen, aber nur im Randbereich - betrifft nicht die Handschrift). Linker Rand etwas unsauber von einer anderen Papierhälfte abgetrennt. Rechts im unteren Drittel am Rand neben dem Text ein Fleck.

Siehe Foto!


Transkription:


Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“Intern: AUT/3101/Sk]
Price including 19% sales tax

Share