Hoffmann, August (1807-1883) - Brief vom 3. April 1866

Available (only 1 items left)

Verkaufe handschriftlich verfassten Brief des Malers August Hoffmann (1807-1883). Er war Theatermaler und Schöpfer der berühmten Portrait-Zeichnungen des einflussreichsten Vormärz-Schriftstellers Georg Büchner.


Der Brief ist gerichtet an den Theatertechniker Fritz Brandt (1846-1927), der ebenso wie Hoffmann unter anderem in Darmstadt tätig war.


Prägedruck links oben auf Briefseite: "Bath Supertine"


Umfang: 1 Blatt, beidseitig beschrieben


Maße ca. 22,2 cm x 14,4 cm


Zustand: Mehrfach gefaltet. Rand links unsauber von weiteren - nicht mehr vorhandenen - Seiten abgetrennt. Unten am Rand mit Fehlstelle. Vorderseite oben mehrfach beschrieben und mittig bis unten ein Bleistiftstrich über den Text hinweg. Mit leichten Knicken, Verfärbungen, Macken und Flecken. Titelseite bei "Freund!" in der Anrede mit Fingerabdruck (ist auch auf der Rückseite sichtbar). Ebenso auf der Vorderseite unten rechts am Rand.


Transkription:



Die Versandkosten übernehmen wir! Sie zahlen nur den angegebenen Kaufpreis.


Siehe Fotos!


Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

Angaben zu den AGBs und Kundeninformationen, die Widerrufsbelehrung einschließlich Muster-Widerrufsformular finden Sie auf der Hilfe-Seite, zu erreichen über die Schaltfläche „Antiquariat" in der Rubrik „Hilfe“.[Intern: AUT/3099/Sk]
Price including 19% sales tax

Share