Fasching 1907 in München: "Die Luft gefüllt mit Papierschlangen und Confetti"

Quote

Eine tolle Wirtschaft! Die Straße Extase an Menschen – Masken – Wagen – die Luft gefüllt mit Papierschlagen und Confetti. [...] Dann schmiß man auf die Straße herunter auf die Menschen Masse! - Auf die Equitation alle Officiere kamen als Clowns angeritten und stürmten nachher auf wildeste Art die Jahreszeiten. - So was wäre in Berlin alles kaum möglich. Voriges Jahr – soll sogar die Fürstin Öttingen abgebusselt worden sein.

"Wenn wir auch den Carnevals-Trubel nicht so arg mitgemacht haben wie die andern, so komm ich doch wegen ihm erst heute dazu dir endlich einmal wieder zu schreiben! - Ganz München stand nämlich in den letzten Tagen auf dem Kopf – Kinder, Hunde, alte und junge Greise etc. Seit 3 Tagen liefen die Menschen offen kostümiert auf der Straße herum – und alle Hündchen hatten große Tüllkrausen um und manche kleine Höschen. - Gestern frühstückte alle Welt in den Jahreszeiten – wir natürlich auch – und man sah dort den Rummel auf der Maximilians-Strasse an. Eine tolle Wirtschaft! Die Straße Extase an Menschen – Masken – Wagen – die Luft gefüllt mit Papierschlagen und Confetti. Wir landeten mit Tini Rupprecht, Krummbacher und den Schwägern. Dann gingen wir in das Zimmer hinauf, wo Öttingers uns eine halb enge österreichelte Gesellschaft – auch Frankenstein etc war – und eine Entsetzliche Schlacht anging. Dann schmiß man auf die Straße herunter auf die Menschen Masse! - Auf die Equitation alle Officiere kamen als Clowns angeritten und stürmten nachher auf wildeste Art die Jahreszeiten. - So was wäre in Berlin alles kaum möglich. Voriges Jahr – soll sogar die Fürstin Öttingen abgebusselt worden sein. "

Replies 1