Hubert von Meyerinck: Lacher im Publikum und auf der Bühne

Quote

Einmal können fast alle nicht mehr. Besonders Friedel Schuster und Hasse sind so entsetzlich angelacht. Hasse setzt ein paar Mal an: hält sich das Taschentusch vor den Mund, dreht sich um und lacht sich aus. Alle Spieler auf der Bühne können kaum an sich halten.

"Der Clou des Abends ist Hubert von Meyerinck als Premierminister. [...] Was er da der Exaltation, Entrüstung und Affektiertheit abzieht, ist einfach umwerfend! Das kann nur Hubsi! Er hat auch die Lacher stets auf seiner Seite und Szenenapplaus. Aber auch die Lacher auf der Bühne hat er auf seiner Seite. Einmal können fast alle nicht mehr. Besonders Friedel Schuster und Hasse sind so entsetzlich angelacht. Hasse setzt ein paar Mal an: hält sich das Taschentusch vor den Mund, dreht sich um und lacht sich aus. Alle Spieler auf der Bühne können kaum an sich halten. [...] Ein wirklich durch und durch amüsanter Theaterabend."