Angst vor Radikalisierung des Sohnes im Jahr 1929

Quote

Otto trägt außer der Schule das Daweskreuz und freut sich, wenn ihn daraufhin ein Gesinnungsgenosse mit „Heil Hitler“ grüßt. - Ich habe etwas Sorge wegen dieser radikalen Gesinnung, glaube aber nichts anders tun zu können, als mäßigend einzuwirken...

"Otto und mit ihm viele andere haben sich stark den Nationalsozialisten genähert. Otto trägt außer der Schule das Daweskreuz und freut sich, wenn ihn daraufhin ein Gesinnungsgenosse mit „Heil Hitler“ grüßt. - Ich habe etwas Sorge wegen dieser radikalen Gesinnung, glaube aber nichts anders tun zu können, als mäßigend einzuwirken. Ein Verbot würde nichts helfen und nur das Vertrauensverhältnis zwischen uns stören. Es sind böse Zeiten! Und bis zu den Gemeindewahlen ist wohl kein Ende der politischen Erregung abzusehen."

    Comments