Pferdefleisch als kostbare Nahrung im Russlandfeldzug 1812

Quote

"...die meisten hatten sich Klieder erfrohren, selten hatte einer mehr Montur am Körper, alle Cavallerie ohne Pferdte, Artil. ohne Canons, so sa mann die Leute von hohen & niedern Grade..."

"Am 3ten blieben wier in unserer poßition stehen, gestern & heute zogen viele Haufen Soldaten von der großen Armee kommend hierdurch, und gingen nach Wilno zurück, selbe sehen ganz bitojabel aus, die meisten hatten sich Klieder erfrohren, selten hatte einer mehr Montur am Körper, alle Cavallerie ohne Pferdte, Artil. ohne Canons, so sa mann die Leute von hohen & niedern Grade, daß einem der Verstand, vor Mitleid & Verwunderung stille stand, diese erzählten daß die ganze grose armee in dem nämlichen Zustand seie - & sich alles total aufgelöst haben Pferdtefleisch & Hanfsamen soll eine Kostbare Nahrung bey ihnen gewesen sein. -"