Deutsch-Französischer Krieg: "Es kann ja nicht lange mehr so fortdauern..."

Quote

Es kann ja nicht lange mehr so fortdauern, denn der Widerstand der Franzosen ist ja überall gebrochen u. diese verfluchten Raubmörder, diese franctireuers können doch unmöglich den Krieg allein fortsetzen. Auch das alte Schaf Garibaldi kann das Kraut nicht mehr fett machen...

"Nun hoffentlich nimmt die Sache nun bald einmal ein Ende. - Es kann ja nicht lange mehr so fortdauern, denn der Widerstand der Franzosen ist ja überall gebrochen u. diese verfluchten Raubmörder, diese franctireuers können doch unmöglich den Krieg allein fortsetzen. Auch das alte Schaf Garibaldi kann das Kraut nicht mehr fett machen. - Wenn nur jemand so vernünftig wäre, u. diesen hirnverbrannten, verrückten Hund Gambetta für ewig das Maul zu stopfen! - Er ist mit seinen Lügenbeichten der einzige Urheber der Fortsetzung des Krieges! - Daß Paris sich so lang gehalten hat, wundert alle Welt, u. denn man hat es nicht für möglich gehalten, und nun weiß man noch gar nicht auf wie lange es wohl noch Proviant hat. - Die Nachrichten des preuß. Hauptquartiers, wonach es längst keine Lebensmittel mehr in Paris geben sollte, sind also auch nicht richtig geweßen; Warum wird das Sündennest nicht ohne Barmherzigkeit in Grund u. Boden geschossen? - Hier in Deutschland ist man unzufrieden damit, daß das Bombardement nicht schon längt begonnen hat, nachdem so viel davon gesprochen worden ist. - Man ist überhaupt sehr ernst u. verstimmt geworden, denn die Opfer der letzten Wochen stehen mit den Erfolgen in keinem Verhältniß.Wenigstens glauben wir das hier die wir nur von fern zusehen, - also am Ende wenig davon verstehen. - - -"
Das Weihnachten wird bei uns, d. h. i. d. Familie Böricke sehr still ausfallen..."