Wunschzettel aus den 1950er Jahren

"liebes Christkind!
Heute will ich dir schreiben, was wir uns wünschen:




1. Vater hätte gerne einen Mantel + Mutter einen Schirm.
Gabriele möchte eine Uhr.
Annelie möchte einen Kaufladen, und einen Pudel


Michael wünscht sich eine Ritterburg und einen Lastwagen.


Thomas so einen Baukasten:



und einen Feuerwehrauto und für alle viel, viel Lecker.
Wir wollen auch alle lieb und brav sein.




Lieber Michael!
Alles konnte Dir das liebe Christkind nicht bringen.
Im nächsten Jahr mehr.
Bleibe brav.
Dein Christkind"


Replies 1

  • Wie süß!! :-) Aber auch ein Spiegel seiner Zeit. Krass, wie sich das Kind (wohl in den 30er Jahren) ne "Nazimütze" wünscht. Allein der Ausdruck "Nazi" wurde - meines Wissens nach - in der Zeit von den Deutschen selbst so gut wie nicht genutzt.

  • Join the discussion!