Kommissbrot für französische Zivilbevölkerung

Quote

Wir bekommen hier wenig zu essen u. zu trinken trotz der vielen Liebesgaben aus dem Vaterlande....

"Das Dorf, in dem wir jetzt liegen, ist in der Nähe des Schlachtfeldes vom 18ten Aug u. dermaßen geplündert, daß wir den Einwohnern noch von unserm Commißbrod abgeben. Wir bekommen hier wenig zu essen u. zu trinken trotz der vielen Liebesgaben aus dem Vaterlande. Ich weiß nicht, wo das Alles bleibt. Aber denoch befinde ich mich ganz wohl."

    Comments