Pfälzer hat keine Angst vor eventuellen Einmarsch der Franzosen

Quote

Glawe Se abber, wir Pfälzer hätten schun vergesse, wie g'schwind die Preiße uns anno 66 uff die Köpp gekloppt hawwe. Ne, ne. So kloppe Se diesmal widder und es geht noch besser wie damals...

„Welche Stimmung damals in der Pfalz herrschte, zeigt uns folgendes Zwiegespräch. Ein in Rheinzabern einquartierter preußischer Offizier des. XI. Armeekorps fragte seinen Quartierherrn, ob er denn keine Angst vor den nur 16 km entfernten Franzosen habe, worauf dieser sofort entgegnete:


„Was mene Se denn, Herr Leitnant? Glawe Se abber, wir Pfälzer hätten schun vergesse, wie g'schwind die Preiße uns anno 66 uff die Köpp gekloppt hawwe. Ne, ne. So kloppe Se diesmal widder und es geht noch besser wie damals, denn unsere Bayern kenne ach dreinhaue wie die deibel, wenn's uff Franzose geht. Denke Se an mich, Herr Leitnant: „Die Kränk soll mich verschlage, wenn nit die Wälsche in 8 Tag dabber ausreiße, was Zeug hält. Jetzt trinke mir awwer noch ä Schöppche, daß es wohr is, was ich sag.“


Der gute Mann behielt Recht. -“

    Comments