Hate-Speech im Jahr 1965 nach Besuch der Queen: "Sie Kuuh!!!"

  • Die Handschrift sieht noch so leserlich aus- so wie sie bei den meisten Schülern aussieht (zumindest in meiner Schulzeit 80/90er). Später sieht sie ja bei vielen eher nach Chinesischen Schriftzeichen aus ^^


    Es ist doch immer sehr interessant was Kinder so schreiben, vor allem auch in den verschiedenen Jahrzehnten im Vergleich. Insbesondere wenn der Inhalt mehr von der Denkweise eines Kindes selbst kommt, als von der direkten Einflussnahme Erwachsener.

    Hier denke ich hat das Kind wohl eher einfach der eigenen Mutter "nachgeredet". Ich finde es ungünstig jemanden zu beleidigen, weil man der Meinung ist dass derjenige jemanden beleidigt hat. Zudem -wer weiß die genauen Hintergründe wieso die Dame nicht kommen wollte.

    Wie hält man die Zeit an: Küssen.

    Wie reist man in der Zeit: Lesen.

    Wie entkommt man der Zeit: Musik.

    Wie fühlt man die Zeit: Schreiben.

    Wie lässt man die Zeit frei: Atmen.

    :)

  • So musste ich in der Grundschule auch schreiben.

    Briefe hab ich in der Zeit auch geschrieben, allerdings nicht dieser Art.

    Ich musste so schmunzeln beim Lesen ^^

    Das Kind musste doch sehr verärgert sein über die Nachbarin namens "Kuuh" :)

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.

    Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat."

    – Helen Hayes -