• Ein Lied, dass mir hier im Forum passend erscheint.

    Szenen aus Charlie Chaplin-Filmen mit dem Lied "Smile" gesungen von Nat King Cole.

    Charlie Chaplin * 16. April 1889 in London † 25. Dezember 1977 erlebte ja die Zeit der beiden Weltkriege mit, und musste sich selbst ständig durchkämpfen. Wer weiß wieviele er in schwierigen Zeiten schon aufheiterte.



    Der Text:


    Smile though your heart is aching
    Smile when your heart is breaking
    When there are clouds in the sky, you'll get by
    If you smile through your fear and sorrow
    Smile and maybe tomorrow
    You'll see the sun come shining through for you


    Light up your face with gladness
    Hide every trace of sadness
    Although a tear may be ever so near
    That's the time you must keep on trying
    Smile, what's the use of crying?
    You'll find that life is still worthwhile
    If you just smile



    That's the time you must keep on trying
    Smile, what's the use of crying?
    You'll find that life is still worthwhile
    If you just smile

    Wie hält man die Zeit an: Küssen.

    Wie reist man in der Zeit: Lesen.

    Wie entkommt man der Zeit: Musik.

    Wie fühlt man die Zeit: Schreiben.

    Wie lässt man die Zeit frei: Atmen.

    :/

  • Ein Lied das die Geschichte Noahs erzählt :D finde ich amüsant :):thumbup:

    Bruce Low - Noah 1971

    Wie hält man die Zeit an: Küssen.

    Wie reist man in der Zeit: Lesen.

    Wie entkommt man der Zeit: Musik.

    Wie fühlt man die Zeit: Schreiben.

    Wie lässt man die Zeit frei: Atmen.

    :/